Sie befinden sich hier:  polarlichtfotografie.de TrennzeichenMythologie Trennzeichen






Island

Hurtigruten

Nordlicht und Mythologie

Die geheimnisvollen Polarlichter haben Menschen schon immer fasziniert.

Sowohl in Nordamerika, als auch im Norden Europas und Asiens sahen frühere Kulturen darin Tänze oder Kämpfe der Götter oder Zeichen der Götter für die Menschen. Im mittelalterlichen Europa sah man in den Nordlichtern ein schlechtes Omen, ähnlich wie in Kometen.

Die Wikinger im Norden Europas hielten Nordlichter für einen Hinweis auf eine große Schlacht, die irgendwo auf der Welt stattfand. Nach ihrer Überzeugung spiegelte sich das Licht des Mondes in den Rüstungen der Walküren, die im Auftrag Odins die gefallenen Helden nach Walhalla geleiteten, wo sie fortan an Odins Tafel speisen sollten.